Spezielles Angebot Cannabis Samen


Hanf-Geschichte & Kultur || Anbau-Indoor-Outdoor || Ernte,Trocknen & Lagern
Mediznische Nutzung || Speisen & Öl || Sorten,Verwendung und Wirkung

HANFSAMEN KAUFEN
 

              Geschichte & Kultur der Cannabis Sativa
 
                                           
              Cannabis Sativa ist eine mystische & Sagenumwobene Pflanze und doch wird sie in keinem 
              Geschichtsbuch erwähnt. Sie ist eine der ältesten von Menschen kultivierte Pflanze-in China 
              wurde Hanf bereits 10.000 v.Chr. angebaut! Zu dieser Zeit,diente der Samen als Nahrungs-
               mittel -bis man eines tages erkannte,d. sich die Stiele brechen&die einzelnen Fasern heraus-
               trennen lassen& man daraus Papier,Fangnetze& Textilien herstellen konnte.
               Die Menschen der damaligen Zeit,nannten China,das Land des hanfs&des Maulbeer-
               baumes*-denn die Reichen trugen damals  kostbare Stoffe,die sie durch die Seidenraupen-
               zucht (Maulbeerbaum) gewannen. 
               Die Armen verwendeten Kleidung aus  Hanffasern (die eindeutig bessere "Wahl").
               Leider war Hanf auch die erste Pflanze,die zur Herstellung von Waffen verwendet wurde-
               am Anfang nutzten die Chinesen Bambusstäbe,um daraus Boden zu fertigen-bis sie eines
               tages  entdeckten,das die Hanffasern bedeutend! widerstandsfähiger sind-ab diesem Tag,
               ließ der Chinesische Kaiser auf einem Teil der Böden ausschließlich Hanf anbauen!
               Die Erfindung des hanfpapiers,geht einer alten Sage zufolge auf Kei Luon zurück-ein Eu-
                nuch&  Schriftgelehrter am kaiserlichen Hof. Um den Kaiser auf seine Entdeckung auf-
                merksam zu machen, ließ er sich für tot erklären & verfügte,das man  Hanfpapier um
                seinen Sarg legen möge&verbrennt-dann lieferte er eine Wiederauferstehungsshow,die
                er seiner Entwicklung zuschrieb. Seit diesem Tag,verbrennt man bei einer Beerdigungs-
                zeremonie Hanfpapier!
                Für eine lange Zeit,hüteten die Chinesen das Geheimnis der hanfpapierherstellung-erst 
                im 5 Jhdt. unserer Zeitrechnung,wurde das Wissen nach Japan weitergegeben und breitete
                sich von dort im vorderen Orient aus. Erst im 13 Jahrhundert!,gelangte das Wissen auch 
                nach Europa.
                Die Nutzung der Pflanze geht bis ins  28 Jhdt.v. Chr. zurück,als Kaiser Shen Yun die 
                Chinesische Medizin gründete. Schon damals wurden den kriegsverletzten Cannabisblätter 
                auf die Wunden gelegt-und auch Heute sprechen sich Mediziner Weltweit für die Nutzung
                der Blüten in der  Schmerztherapie(besonders Aids&Krebserkrankungen) aus. 
 

                Das Chinesische Wort für Hanf lautet Ma; wörtlich übersetzt bedeutet das 2-häusige 
                Pflanze-eine Pflanze mit weiblichen&männlichen Blütenständen.    siehe1 Zitat Michka
                                                                    
                Auch an den Grenzen zum Indischen Subkontinent,wurde Cannabis angebaut-im heutigen
                Kasachstan,Pakistan,Nepal&Kaschmir. Indische Bauern zb. verwendeten die Methode des 
                röstens,um aus den Fasern Brei,Mehl & auch Popcorn herzustellen-der Samen diente als 
                Nahrunsmittel&zum pressen von Hanföl,das einen geringen Fettsäureanteil hat. -Michka
                                                                   
                Der römische Kaiser Galerius empfiehlt im 3 Jhdt. n.Chr. den Konsum von Cannabis und
                versichert  Glücksgefühle& Frohsinn.  Als der Niedergang des römischen reiches besiegelt
                zu sein scheint,wenden sich die Römer den Orientalischen göttern zu-Mithras&Zarathustra,
                deren fanatische Anhänger sich ohne Gnade bekriegten.  siehe Zitat v. John Hanson.    
 

                 Später wurde Cannabis von den christen verteufelt,der Gebrauch wurde mit Ausübung
                 satanischer  Riten gleichgestellt-Papst Innoncent(inkontinent?) bezeichnet den Konsum von
                 Cannabis als Freveltat.  siehe Zitat v. Michka.
                                                                                            
                 Unter Karl dem großen,wird der Hanfanbau im 9 Jhdt. wieder aktuell. Die Mönche in den 
                 klöstern benutzten Hanföllampen und machten ihre Abschriften auf Hanfpapier. 
                 In dem berühmten Werk "Die Heldentaten&Riten des großen Ponta Grüel) v. Francoisware 
                 Rable, (erschienen in Frankreich,16Jhdt.).  siehe Zitate v. MichkaJohn Hanson
                                                                   
                                                                       
                 Als Christopher Columbus im Jahr 1492 Amerika "entdeckt"(Offiziell-denn die Wikinger 
                 waren schon vorher da),bringt er auch den Hanf auf den Kontinent- er schenkt den
                 Indianern Hanfsamenkörner & Kleidung aus Hanffasern. 
                 Auch die Besatzung der Mayflower,die 1620 Amerika erobern wollten,brachten den Hanf 
                 nach Amerika.  England,Portugal&Spanien,konnten ihre  Seemacht damals nur durch die
                 Herstellung von Segeltuch &Tauwerk aus Hanf ausbauen.
                 Der Samen des Hanfs,wurde von den Sklaven nach Amerika gebracht- siehe Zitat  Michka.
                
In England wird der Hanf über Jahrhunderte für strategische Zwecke eingesetzt-Tauwerk&
                 Segel bestehen Anfang des 19 jhdt`s hauptsächlich aus Hanf,das zu 90% aus Italien und 
                 Russland eingeführt wird.
                 Aufgrund der napoleonischen Eroberungszüge,macht sich das Britische Königreich sorgen 
                 um seine Hanf-Versorgung und d. englische König Georg d. III fördert daraufhin den Hanf-
                 anbau & läßt mehrere fabriken in den Häfen im Süden Englands errichten. 
s.   John Hanson
                 Als die Englische Marine 1803 eine Blockade gegen Frankreich verhängt,unterzeichnen
                 Napoleon& der russische Zar Alexander d. I ein Abkommen, indem sich Russland in erster 
                 Linie verpflichtet,den Export von Hanf nach England& die vereinigten Staaten   zu stoppen-
                 der Vertrag von Tillsitt. Trotz dieses abkommens,verschifft Alexander der I  Hanf nach
                 England-einer der Gründe für den Überfall napoleons auf Russland,der durch den vor-
                 zeitigen Wintereinbruch des jahres 1812 "vereitelt wird".  
 

                 Und endlich,zu Beginn des 19 jhdt`s,kommt Cannabis auf dem europäischen Kontinent
                 Groß raus!  Der Orientalische Einfluß, ist zu dieser Zeit unübersehbar-Inneneinrichtung,
                 Mode& Reiseziele wurden besonders geprägt.  
                 Die Huka(Wasserpfeife),wird zum Haschisch-Rauchen verwendet,im  Pariser Hotel Pimondo
                 residierte der berühmte "Club der Haschischfreunde"-hier treffen sich Künstler& Schriftsteller 
                 die famose "Konfitüre" von Dr.Joseph Muro zu probieren.  Selbst die Englische Königin
                 konsumierte(wie auch viele andere Frauen dieser Generation) Cannabis,um ihre Schmerz
                 haften Menstruationsbeschwerden zu lindern. 
                 Schon seit 1660 wird in Amsterdam,das aus Südafrika importierte Cannabis in den
                 Coffeeshops geraucht-so wie es auch heute noch aus den Coffeeshops raucht. 
                                                                   
                 Indische Einwanderer,bringen im ausgehenden 19 Jhdt. Cannabis nach Mexico(Viva Mechiko),
                 hier nennt man das Gras Marihuana-der Hanf wird ebenso zum Symbol der Revolte v. Pancho
                 Villia, wie "La Cucaracha" -das Lied der Revolution.
                 Um die Fasern für die weiter Behandlung vorzubereiten,nutzen die mexikanischen Bauern die 
                 Indische Methode des röstens-aus den Fasern wurden Taschen,Teppiche,Hüte...hergestellt.
                 Von Mexico aus kommt das Marihuana bis in den Süden der Vereinigten Staaten-die Afro-
                 Amerikaner auf den Bauwollplantagen,konsumierten Cannabis um ihre Sorgen leichter zu
                 Ertragen-die damalige Wirtschaftskrise,verschlechtert die "arbeitsbedingungen" zusätzlich.  
 

                 Später laßen Dixi Land&Swing,die Elendsvierteln von Louisville aufblühen- Marihuana,das
                Winf (od.so) genannt wird,hat zu dieser Zeit Hochsaison. Viele Musikclubs entstehen,in denen
                sich die Afro-amerikische "Einwanderer" zuhause fühlen und  liedern über Cannabis lauschen. 
                                                                   
                In dieser Zeit der Cannabis Hochstimmung,dem Aufschwung der Hanfindustrie & dem 
                wachsenden Wissen über die Gefahren des alkohols-amerikanische Frauen forderten ein 
                allgemeines Alkoholverbot(frauen Wissen worauf es ankommt!),daraufhin tritt eine Prohibition
                in Kraft-bis der Alkoholkonsum 1933 wieder legalisiert wird.     s. Zitat
Jack Herer
.
                                                                                                                                                                               
                                                                                    
weiter zu Seite 2
                                                                        

                                                                
                       infos aus dem Film:  "Hanf,eine Pflanze zwischen gut&böse".


 
          Bücher über Geschichte&Kultur von Hanf-Cannabis Sativa!

    * d. Blätter des baumes dienten der Seidenraupenzucht,aus denen die fäden für kostbare
        Stoffe gewonnen wurden,die sich nur die Reichen&Mächtigen leisten konnten.

                                                    

                                                                   
  
                                                                   
                                              

                                                                    

                                                                                                  
                                                                                                                                                                                                                                                    

 

Hanfsamen Kaufen

Cannabis Anbauen