Spezielles Angebot Cannabis Samen

hanfsamen kaufen

Verschiedene Lampentypen für Indoor-Anbau

Die Auswahl des richtigen Lichttypes ist sehr entscheidend für den Erfolg einer Pflanzung. Auf den letzten beiden Seiten haben wir beschrieben welche generellen Prozesse in der Pflanze stattfinden und wie sich das Licht im allgemeinen auswirkt. Die folgenden Seiten geben Aufschluß über die konkrete Anwendung dieser Grundregeln.
Die Angaben auf dieser Seite sind der Stand der Technik. Jeder der mit dem Indoor-Growing beginnt, und feststellt das die, für diesen Bereich gängigen Lampentypen, in der Anschaffung relativ teuer sind, fühlt sich versucht mit weniger effizienten Lampentypen zu experimentieren, da diese auf den ersten Blick preiswerter erscheinen. Ich möchte jedoch an dieser Steinen. Ich möchte jedoch an dieser Stelle gleich vorweg nehmen das es keinen Sinn hat "zu versuchen das Rad neu zu erfinden". Viele Leute haben das schon vorher versucht und festgestellt das es keine befriedigenden Ergebnisse bringt oder unterm Strich viel teurer ist.

 

 

Halogenstrahler
Röhren fuer Halogenstrahler Halogen Strahler aus dem Baumarkt sind in der Anschaffung sehr preiswert (ca. 7,- Euro für einen 500 Watt Strahler, incl. Leuchtmittel), sie haben jedoch soviele Nachteile, das jedem dringend davon abzuraten ist, sie als ständige Lichtquelle für die Graspflanzen zu benutzen.

Betriebskosten
Halogenstrahler haben eine geringere Lichtleistung als andere Lichtquellen, sie werden extrem heiß und die Röhren brennen in Abständen von 2-6 Wochen regelmässig durch. Außerdem ist das Gehäuse einer solchen Lampe in relativ kurzer Zeit unbrauchbar, da die Temperatur und der starke Strom dafür sorgen, daß die Isolierung und die Kontakte nach 9 bis 12 Monaten Dauerbetrieb restlos ruiniert sind.
Die Stromkosten sind im Vergleich zu einer Natriumlampe 2 bis 3 mal so hoch, und der Starke Verschleiß an Röhren bedingt zusätzliche Betriebskosten von ca. 150,- Euro pro Jahr. Alleine für diese Differenz erhält man im Shop bereits ein qualitativ hochwertiges 600W Natrium-Hochdruck Remoteballast-System, als Bausatz.

Pflanzenwuchs
Das Licht der normalen, weißen Halogen-Röhren hat einen relativ starken Blauanteil (3000K), und bewirkt, wenn es ausschließlich verwendet wird, einen gestreckten, langen Wuchs, mit wenigen großen Blättern und einem dünnen, labberigen Stiel. Als kurzzeitige Ergänzung einer normalen SON-T oder SON-T Plus, kann es jedoch in den ersten Wochen der vegetativen Phase, dazu eingesetzt werden, um denesetzt werden, um den Pflanzen zu etwas mehr Längenwachstum zu verhelfen, und große, dunkelgrüne chlorophylreiche Blätter auszubilden.

Neonröhren
Neben den Natrium-Hochdrucklampen, sind die Neonröhren die zweit beste Lösung, da sie eine recht gute Lichtleistung, im Verhältnis zum Stromverbrauch haben. Darüberhinaus lassen sich durch eine Vielzahl von im Handel verfügbaren Leuchtmitteltypen, passende Farbspektren mischen.

Noenroeren Betriebskosten
Im Vergleich zu Natrium-Hochdrucklampen, haben die Neonröhren eine etwas geringere Lichtleistung. Mit 37.241 Lumen bei 400 Watt liegt das zwar noch im Bereich des vertretbaren, aber um den gleichen Effekt zu erzielen, den eine 400 Watt Natriumhochdruck-Lampe bringt, ist der Einsatz von 580 Watt erforderlich. Das bedeutet das Neonröhren ca. 150% Energie mehr verbrauchen als die beste verfügbare Lösung.

Pflanzenwuchs
In Bezug auf den Pflanzenwuchs lassen sich sehr gute Ergebnisse erzielen, wenn man sich die Mühe macht, die Zusammenstellung der Farbtypen entsprechend sorgfälltig zu gestallten. Hierzu ist in der Regel etwas Experimentierfreude gefragt. Wenn es einem gelingt ein Spektrum zu finden, das ausreichend Blau- und Rot-Anteile enthält, dann kann man davon ausgehen, das zumindest die Qualität den unter Natrium-Lampen gezogenen Schwestern entspricht.

 

Natrium-Hochdrucklampen
Natrium Hochdruck Dieser Lampen Typ ist das beste was man für seine Pflanzen anschaffen kann. Seit ca. 4-5 Jahren hat sich die Natrium Hochdruck Lampe zum Standard für den Indoor Bereich entwickelt. Sie liefern ein optimales Farbspectrum für die Blütephase und sind durch Ihre verhältnismässig geringe Hizeentwicklung, ihre lange Haltbarkeit und ihren hohen elektrischen Wirkungsgrad ein Muß, für jeden der sich ernsthaft mit dieser Thematik beschäftigt.

Betriebskosten
Die Betriebskosten der Natrium-Lampen sind erfreulich niedrig. Der Bem-Lampen sind erfreulich niedrig. Der Betrieb einer 400 W Lampe kostet je nach regionalem Strom Tarif (ca. 12 Cent/KWh) rund 5 Cent/Std. Eine 600 W Lampe kostet ca. 7 Cent pro Stunde. In der vegetativen Phase sind das für einen Tag rund 1,70 Euro und in der generativen 0,90 Euro. Im Vergleich dazu kostet eine 400 W Lampe in der Blüte 60 Cent/Tag und in der Wachstumsphase 90 Cent/Tag.

Pflanzenwuchs
Speziell in der Blüte hat die Natrium Hochdrucklampe ein optimales Licht (siehe Seite Das optimale Licht für Indoor Hanf). Durch Ihren hohen Rotanteil ist es der Pflanze möglich sehr viel Glukose zu produzieren und dadurch einen süßen Geschmack und hohen Wirkstoffanteil bekommt. Für die vegetative Phase hat das Licht der normalen Natrium Lampen nicht das optimale Spektrum. Es ist in jedem Fall zu empfehlen, in dieser Lebensperiode den Leutchtkörper von Phillips, SON T-Plus zu verwenden, da dieser einen verstärkten Blauanteil hat.

 

Queksilberhochdruck, Metalhalogen
Queksilber Dampflampen Eine Vielzahl von anderen Lampentypen gibt es aus der Professionellen Gewächshaustechnik oder anderen Anwendungen. Einige dieser Lampentypen sind gut zur Unterstützung einer Natriumhochdrucklampe geeignet, aber keine der Lichtquellen ist dafür geeignet um die Pflanzen während allen Phasen mit einem passenden Spectrum zu versorgen. Die Queksilberdampflampen und verschiedene Metalhalogen Typen können für die vegetative Phase eingesetzt werden.

Betriebskosten
Die betriebskosten dieser Lampentypen liegen leicht über den Kosten eine Natriumhochdrucklampe, da der Wirkungsgrad geringer ist. Im Anschaffungspreis liegen die Leuchtkörper und Gehäuse auch meist über den Natrium-Lampen.

Pflanzenwuchs
Geeignet für die Aufzucht von Stecklingen oder Jungpflanzen sind zum Beispiel die Metal Halogen zum Beispiel die Metal Halogen Lampen OSRAM HQI T / PHILIPS HPI T oder die Queksilberdampflampen verschiedener Hersteller. Das weiß-blaue Licht dieser Systeme begünstigt die Stickstoffverwertung in den Jungpflanzen und sorgt für dunkel Grüne kräftige Blätter.

 


Hanfsamen kaufen

 

<< zurück zu Licht und Luft Menü <<